Infos

Dauer:
6h / 10:00 bis 17:00

max. 12 Teilnehmer

Beschreibung

In der agilen Welt gibt es nicht umsonst den Product Owner – Salop gesagt will diese Rolle ein “geiles” Produkt entwickeln, dass die Kunden lieben!

Ein Kernpunkt ist der Kunde – man kennt das unter den Begriffen Kundenzentriertheit, Customer Focussed Design oder Human Centred Design – es geht darum die Erwartungen der Kunden zu erahnen und zu verifizieren. Eigene Ideen sind gut, aber nicht das Ziel.

So weit so klar, aber in Praxis erweißt sich diese Denkhaltung als schwierig. Einfacher ist es diese zu üben und langsam zu lernen, wo wir unbewusste Annahmen getroffen haben und dem Kunden übergestüblt haben.

In diesem Workshop werden wir ein Produkt entwickeln und das Product Ownership praktisch zu üben. Das bedeutet wir werden sehr oft frustriert sein, weil Nichts funktioniert! Und genau darum geht es – diese Hürde des “falsch-seins” schneller zu überwinden und zu lernen was der Kunde eigentlich braucht.

Infos

Zielsetzung:
Vermittlung des Product Ownerships und Mehrwert Management

Aufbau:
1 Tag partizitiver & interaktiver Workshop

Inhalte:

  • Ownership
  • Customer Expectations und Annahmen
  • Product Development Part I
  • Mehrwertsdenken
  • Prototyping, Möglichkeiten und Tradeoff
  • Product Development Part II
  • User Base Management
  • Product Development Part III

Nach dem Training haben die Teilnehmer:
Ein umfassendes Wissen und Erfahrung was Ownership in der Produktentwicklung bedeutet. Einfache Tools um die Annahmen und Erwartungen der Kunden zu managen und verfizieren.

Zielgruppe:
Produktverantwortliche oder jene die mit dieser Rolle zusammenarbeiten.

Preise

Teilnehmer

EUR 390,00

exkl. MwSt.

Gesamter Workshop

EUR 2499,00

exkl. MwSt.